B2B-Vertriebskongress (Link)

Suchen Sie nicht die Nadel im Heuhaufen

Der Weg vom anonymen Markt zu qualifizierten Kunden


Beatrice Schmidt, Leitung Veranstaltungen, WEKA INDUSTRIE MEDIEN

Die WEKA Industrie Medien legen höchstes Augenmerk auf qualitativ hochwertige Events und hochkarätige Referenten. Wir schätzen Herrn Eberhardt-Motzelt für seine hochprofessionellen Art in der Vorbereitung und Umsetzung eines gewünschten Vortragsthemas, sowie seinem großen Netzwerk  mit welchem er ein ausgezeichneter Multiplikator für unsere Veranstaltung war. Auf der Bühne glänzte Herr Eberhardt-Motzelt mit seinem profunden Expertenwissen und seinem charismatischem Auftreten. Auch unsere Teilnehmer gaben ein sehr gutes Feedback zu seinem Vortrag.



Smart Automation Austria (Link)

Industrial Sales

Hart umkämpfte Märkte lukrativ und nachhaltig erschließen

Mag. Karin Schneck, Bakk. phil, Communication Manager  Kraus & Naimer Produktion GmbH

"Durch die kompetente sowie informative Aufbereitung des Vortrages von Hr. Eberhardt-Motzelt auf der SMART AUTOMATION WIEN konnten wir einen guten Überblick über die relevantesten Marktinformationen gewinnen.  

Die hervorgehobenen Themen und die übersichtliche Gestaltung der Präsentation haben den kurzweiligen Vortrag besonders gut strukturiert. Ein sehr lohnenswerter Vortrag, der nicht nur fachlich sondern auch seitens der
rhetorischen Kompetenz des Vortragenden auf ganzer Linie überzeugt hat."


Instandhaltungskonferenz (Link)

   

Elisabeth Biedermann, Chefredaktion Factory:

Als Veranstalter und Programmkoordinator der Instandhaltungskonferenz in Linz liegt es mir besonders am Herzen den Teilnehmern möglichst praxisnahen Input zu liefern. Mit unserer Veranstaltung wollen wir dieser Branche frischen Wind verleihen und zeigen Instandhaltung kann ein echter Wertschöpfungspartner sein. Das gelingt nur, wenn es Menschen wie Unternehmen gibt, die bereits engagiert in diese Richtung arbeiten und denken. Ein Grund, warum unsere Wahl auf Herrn Eberhardt-Motzelt als diesjähriger Keynote-Speaker fiel. Ich wünsche Herrn Eberhard-Motzelt weiterhin viel Erfolg auf diesem Weg! Und hoffe, dass er noch lange so ein Leuchtturmprojekt für die Instandhaltung bleibt!"

 

Innovationstag Medizintechnik

Die Medizintechnik- und Pharmaindustrie stellt höchste Ansprüche an die Sicherheit für Patienten und Anwender, bei der Prüfungsdurchführung und bei nachvollziehbaren und geschützten Daten. Zudem muss die Produktsicherheit während der Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrolle stets im Fokus stehen und durch geeignete Prüftechniken nachgewiesen werden.
Das Zwick Roell Forum "Innovationstag Medizintechnik - Symbiose aus Simulation, 3D-Druck und Prüftechnik" am 21. August 2018 bei der Karl Landsteiner Privatuniversität in Krems, Österreich nahm diese Themen auf und bot Einblicke in aktuelle Prüfaufgaben aus Industrie und Forschung.